Ein herzliches Hallo.
Schön, wenn wir uns hören oder lesen.

Verband Traditioneller Sektmacher

Was lange gärt wird richtig gut

Der Verband traditioneller Sektmacher hat sich im letzten Jahr komplett neu aufgestellt, neuer Name, neues Design, neue Ausrichtung und ich durfte alles von Beginn an begleiten und gestalten. Entstanden ist ein wandelbares Corporate Design mit Sektbezug und immer wieder einem kleinen Augenzwinkern, Illustrationen, die die Methode erklären, eine Webseite, die alle Infos übersichtlich zeigt, Aufkleber, ein Büchlein, Presseaussendungen, ein Messestand (Augen auf auf der ProWein 2022)…und mehr wird folgen.

Konzept   •   Corporate Design   •   Illustration

Auf das Sektmachersignet
kommt es an!

Gemeinsam geht mehr

Der Verband besteht mittlerweile aus 35 Betrieben, die zu den besten Sekthäusern Deutschlands zählen, angefangen bei Raumland über Griesel & Compagnie hin zu Schloss VAUX könnte man hier so einige Namen aufzählen. Das Ziel es Verbandes und der einzelnen Sekthäuser ist es, den deutschen Sekt wieder stärker in den Fokus zu rücken, die handwerkliche Arbeit zu erklären und die Qualität zu steigern. Einen kompakten Überblick über die Ansätze des Verbands und der traditionellen Methode gibt es im Büchlein.

Cheers, Stößchen & Chin Chin

Fotografie – Studio Biscotti    •   Fotografie für die Illustration – Melanie Hubach

Text – Christoph Raffelt    •   www.sektmacher.de

Von Wiesen – Alkoholfrei

Eisenkraut & Quitte – I like!

Niko geht mit von Wiesen andere Wege. Zuerst kam der Obstschaumwein und nun geht es auch ohne Alkohol. Die Kreation basiert auf Eisenkraut und Quitte. Die Kohlensäure wird ganz natürlich durch milchsaure Gärung der Sellerie erzeugt, so entsteht ein neues prickelndes Getränkeerlebnis. Der weiße Hintergrund lässt die Illustrationen ganz pur erstrahlen und bringt die Papierstruktur zur Geltung.

Konzept   •    Corporate Design   •    Packaging   •    Illustration

Fotografie – Studio Biscotti    •   Druck – Druckerei Fickinger   •   www.vonwiesen.de