Ein herzliches Hallo.
Schön, wenn wir uns hören oder lesen.

Pastis de la Sarre

savoir vivre auf saarländisch

Dass die Saarländer eine große Vorliebe für die leckeren Dinge im Leben haben, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Aber dass sie nun auch feinsten Pastis brennen, ist neu. 2018 kreierte Dr. Franz Eckert zum ersten Mal den Pastis de la Sarre und es war von Anfang an klar, dass dieses Produkt auch ein ausdrucksstarkes Packaging benötigt. Wir wollten Lebensfreude und Genuss versinnbildlichen und die Nähe zu Frankreich visualisieren – so ist eine illustrative Welt entstanden, die zeigt, wie entspannt es sich im Saarland lebt und genießen lässt.

Konzept    •    Packaging    •    Illustration

á votre santé

Den Pastis trinkt man zum Genießen und genau das ist das Brennerhandwerk für Franz. Er verwendet gute Zutaten und hält die Menge klein. Jede Auflage wird nummeriert und die Flaschen mit viel Liebe zum Detail ausgestattet.

ausgezeichnet mit dem  Saarländischen Staatspreis für Design

design.staatspreis.saarland

 

Nominiert für den
German Design Award 2021

Fotografie – Christian Hell    •    Druck – Nino Druck, Richard Wagner 

Gaul Traubensecco

Von Trauben, Gäulchen und ein bisschen Blubber

Wenn sich die Gaul-Schwestern ein neues Produkt, überlegen kommt nicht einfach irgendeins dabei raus, sondern immer eins mit Charakter. Den Traubensecco von Karo & Doro kann man alkoholfrei genießen ohne dabei auf geschmackliche Feinheit zu verzichten. Das Packaging zeigt die Freude der beiden Winzerinnen, die sie bei der Arbeit verspüren, und erklärt spielerisch den Herstellungsprozess des Seccos. Durch die Illustrationen hat das Etikett seinen ganz eigenen Charakter bekommen ohne komplett aus der Kollektion auszubrechen.

Konzept    •    Illustration

 

Fotografie – Christian Hell    •    Druck – Print Online, Bad Dürkheim

Griesel – Sektlounge

Macht Sekt wieder groß

Das ist keine leere Floskel, sondern die Mission von Griesel & Compagnie und dem Hotel am Steinplatz in Berlin. Im Sommer 2019 wurde die erste deutsche Sektlounge eröffnet. Im wunderschönen Innenhof des Hotels kann man das prickelnde Getränk nach Herzenslust verkosten. Die Lounge wird eingefasst von 2,5 Meter hohen Illustrationen, die die 20er Jahre ins Hier uns Jetzt bringen, und das Corporate Design der Griesel-Etiketten nach Berlin transportieren. Ein bisschen Jugendstil mit einem guten Schuss Jetzt.

Design    •    Illustration

auf nach Berlin

www.hotelsteinplatz.com

Corporate Design Griesel & Compagnie – medienagenten

Herr Schmitt – eine Obstbrandlinie

Harter Stoff in liebevollem Gewand

Auch harter Stoff kann einen weichen Kern haben. Herr Schmitt pflegt ein liebevolles Verhältnis zu seinen Obstbäumen und kennt am Ende des Sommers jede Frucht persönlich. Seine Brände strahlen dies aus. Die sympathischen Illustrationen geben dem Hochprozentigen einen freundlichen Charakter und brechen mit dem angestaubten Obstbrandimage.

Konzept    •    Packaging    •    Illustration

fruchtig & lustig

Fotografie – Christian Hell    •    Druck – Print Online, Bad Dürkheim

Mareike Sakowitz – Hebamme

Für ein gutes Bauchgefühl

Bei Mareikes Arbeit kommt es auf die Frau an, was sie gerade braucht, was ihr wichtig ist und womit sie sich wohlfühlt. Egal um was es geht, Mareike ist für ihre Schwangeren da. Die Gestaltung zielt auf genau dieses Einfühlungsvermögen ab und stellt die Frau mit Babybauch in den Vordergrund. Ein Corporate Design das jung und offen ist und bewusst der branchenüblichen Visualität aus dem Weg geht.

Corporate Design    •    Illustration    •    Web

einfühlsam & nah

Fotografie – Christian Hell    •    Druck – Das Druckhaus, Düsseldorf    •    www.mareikesakowitz.de

Gaul + Gaul = Schwesterherz

Mit Herz und Schwester dabei

Zwei Schwestern, die ein Weingut zusammen führen, verbindet mehr als nur die Familie. Ihre Herzen schlagen im Gleichklang für ihren Beruf, ihre Leidenschaft und ihre Weine. Diese Verbundenheit zeigt das Lettering auf dem Etikett der Schwesterherz-Cuvée.

Packaging    •    Lettering

Fotografie – Christian Hell, Karo Gaul    •    Druck – Druckerei Grallath

Azury – Next Generation Real Estate

Digitale Hausbesichtigung

VR & Immobilienvermittlung – wie geht das zusammen? Diese Frage hat sich das Azury-Team auch gestellt und eine eigene Technik entwickelt, die es Hauskäufern ermöglicht, von überall auf der Welt ihre nächste Ferienimmobilie zu besichtigen ohne die eigenen vier Wände zu verlassen. Azury vermittelt Luxusferienhäuser und verbindet VR-Technologie mit klassischer Immobilienvermittlung. Das Corporate Design wirkt hochwertig und edel, wie die Häuser die zum Verkauf stehen, und platziert so die digitale Dienstleistung im Luxussegment.

Corporate Design    •    Web

digitaler Luxus

Fotografie – Christian Hell    •    Druck – Hauser Druck, Völklingen    •    www.azury.one

Andrea Kammer – Cakering

Darf’s noch was Süßes sein?

Diese Frage wird Andrea Kammer immer mit einem freudigen „Ja!“ beantworten. Sie schwärmt für Torten, Törtchen, Pralinen und Maccarons. Die leckeren Süßigkeiten bringt sie ihren Kunden direkt nach Hause oder zur Festlocation, was das Cakering in ihrem Namen schon verrät. Das Corporate Design bildet eine Basis und stellt ihre Kreationen in den Vordergrund. Logo, Typografie und Fotostil sind fein auf Andrea und ihre süßen Leckereien abgestimmt.

Corporate Design   

all you need is cake

Fotografie – Christian Hell & Carina Schmitt

Creative Mornings – Magazin

Guten Morgen Wien

Einmal im Monat treffen sich morgens in Wien, wie auch in anderen Städten weltweit, Kreative aus allen Bereichen: Grafik, Film, Musik, Text… Diese Treffen stehen immer unter einer bestimmten Überschrift. Zum Treffen im Januar 2017 durfte ich für das Postermagazin zum Thema Mystery das Cover und die Postergestaltung übernehmen. Das Universum weist einiges Unerklärliches auf, was es so wundervoll und spannend macht. Dieser Gedanke war Inspiration genug die Buchstaben und Illustrationen im All schweben zu lassen.

Lettering    •    Illustration

Fotografie – Christian Hell 

Weingut Hemmes

Wein macht Schule

In Bingen-Kempten kann man das schon so sagen, denn das Zuhause des Weingut Hemmes ist seit Jahren die alte Schule des schönen Ortes am Rhein. Das neue Corporate Design spielt mit dieser Geschichte und bedient sich der Visualität von Lehranstalten. Heftlinierungen, Tafelstrukturen und Kreidezeichnungen finden ihren Platz in der Gestaltung. Die zwei Linien, Kollektion und Exkursion, unterstreichen die Charakterzüge der Hemmes-Männer: zielstrebig und qualitätsorientiert aber auch verspielt, neugierig und wissenshungrig.

Konzept    •    Corporate Design    •    Packaging    •    Illustration

Probieren geht über Studieren

Exkursion – los geht’s

Fotografie – Christian Hell    •    Druck – GEWA, Gaubickelheim    •    www.weingut-hemmes.de